Fake news Wettbewerb der OÖNachrichten in Kooperation mit AEC

Projektleitung

Klasse

Klasse 3A

Zeitraum

von 09. Jan 2018
bis 29. May 2018

Kooperation

OÖNachrichten, AEC

Falschmeldungen können jeden treffen: von der gefälschten Nachricht auf Facebook bis zum gefakten Video auf Youtube. Doch woher weiß ich, was richtig ist und was nicht? Wie kann ich mich schützen? Wer kann mir helfen? Wie müssen Politik, Justiz und Gesellschaft mit einem der brisantesten Themen unserer Zeit umgehen?

Zum Thema Fake News wurden Schulen von der Pädagogische Hochschule Oberösterreich, den OÖN, dem Landesschulrat und dem Ars Electronica Center aufgerufen, Texte, Videos oder Projekte zu entwickeln und einzureichen. SchülerInnen der 1. und 2. Klasse setzten sich gemeinsam mit Prof. Anita Kreuzweger (Office Management) und Prof. Claudia Wlasich (Bildbearbeitung) theoretisch sowie künstlerisch mit dem Thema auseinander, wobei eine Reihe unterhaltsamer „Fake News“ entstanden. Unter den besten Beiträge aus 73 eingereichten Projekten wurden 8 Arbeiten von Schülerinnen und Schülern unserer Schule ausgewählt und am 18.6.2018 im Deep Space des Ars Electronica Centers prämiert. In zwei Sonderbeilagen der OÖN am 18.06.2018 und 19.06.2018 waren die Arbeiten der SchülerInnen ebenfalls zu sehen.

Verantwortlich für Text, Bild und Downloads: